Eine Kamera.

Presseinformationen

Gebäude ZAF

13.09.2018
Chemie zum Anfassen
Am 22. September gibt es im Zentrum für Angewandte Forschung der Universität Jena den „Tag der offenen Tür der Chemie“

Prof. Dr. Philipp Adelhelm (r.) und Lukas Medenbach

23.08.2018
Liaison zwischen Schwefel und Kohlenstoff
Chemiker der Universität Jena entdecken unerwarteten Transportprozess bei Metall-Schwefel-Batterien

Kerstin Westphal, Corina Crețu, Dr. Alexandra Lex-Balducci und Lambert Van Nistelrooij mit der Urkunde ©Europäische Kommission

05.07.2018
Batterien der Zukunft ziehen ins Finale ein
Europäische Kommission nominiert Projekt der Universität Jena als Finalist bei den RegioStars Awards 2018

Emission von Rylene-Farbstoffen, die im Rahmen von CataLight als Lichtsammeleinheiten eingesetzt werden, um eine effiziente Photokatalyse zur Wasserspaltung zu aktivieren. ©Martin Schulz/FSU

18.05.2018
Licht zur Herstellung energiereicher Chemikalien nutzen
DFG fördert neuen Chemie-Sonderforschungsbereich/Transregio der Universitäten Ulm und Jena, der nachhaltige Energiewandler nach dem Vorbild der Natur erforschen will
(Gemeinsame Pressemitteilung der Universitäten Ulm und Jena)

Die Uni Jena präsentiert auf der Messe auch einen schonenden Tintenstrahldruck, mit dem beispielsweise konjugierte Polymere zu organischen Solarzellen verarbeitet werden können.

19.04.2018
Nachhaltige und innovative Lösungen
Die Friedrich-Schiller-Universität Jena auf der „Hannover Messe“ 2018

Test einer Pouchzelle

09.04.2018
Batterien, Biochips und Bildgebung der Zukunft
Materialwissenschaftler und Physiker präsentieren vom 10. bis 13. April drei Forschungsprojekte auf der Analytica in München

In Regenbogenfarben schillernde Nanostrunkturen

06.04.2018
Winzige Strukturen – große Wirkung
Materialwissenschaftler der Universität Jena gestalten Oberfläche winziger, gekrümmter Kohlenstofffasern durch Laserstrukturierung

Prof. Goodenough und Prof. Schubert im Labor des CEEC Jena ©Jürgen Scheere/FSU Jena

22.03.2018
Miterfinder der Lithium-Ionen-Batterie wird ausgezeichnet
Prof. Dr. John Bannister Goodenough erhält am  28. März Ehrendoktorwürde an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Thüringens Wissenschaftsminister Tiefensee übergibt Förderbescheide über zusammen drei Millionen Euro an die Universitäten Jena und Ilmenau

26.10.2017
Innovationszentrum für Quantenoptik und Sensorik entsteht in Jena und Ilmenau
Thüringens Wissenschaftsminister Tiefensee übergibt Förderbescheide über zusammen drei Millionen Euro an die Universitäten Jena und Ilmenau

Das Gebäude des CEEC Jena in der Frontansicht.

23.06.2017
Neubau für Batterieforschungszentrum an der Uni Jena kommt
Gemeinsame Wissenschaftskonferenz fördert Forschungsbau mit etwa 28 Mio. Euro

Prof. Dr. Ulrich S. Schubert vor dem Gebäude des CEEC Jena

28.04.2017
Stärkung des Forschungsstandortes Jena
Chemiker-Team der Universität Jena erhält Thüringer Forschungspreis 2017 für Angewandte Forschung

Tobias Janoschka, Dr. Martin D. Hager und Prof. Dr. Ulrich S. Schubert mit einer Redox-Flow-Batterie

25.04.2017
Den nachhaltigen Energiespeicher der Zukunft ausgezeichnet
Chemiker-Team der Universität Jena erhält Thüringer Forschungspreis 2017 für Angewandte Forschung

Die Doktoranden Mariana Fatobene Ando und Benjamin Heiz von der Uni Jena untersuchen den Prototyp eines Glasmoduls, das den Wärmefluss in Gebäuden regulieren soll.

24.11.2016
Flüssige Gebäudehülle schützt vor Hitze und Kälte
Materialwissenschaftler der Universität Jena stellen Prototypen für intelligente Fassaden vor

Prof. Dr. Andrea Balducci

21.10.2016
„Vollgas“ im Elektroauto
Andrea Balducci ist Professor für Angewandte Elektrochemie der Universität Jena

Wolfgang Tiefensee bei der Eröffnung Foliengießzentrum ©Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

04.05.2016
Fraunhofer IKTS hat neues Zentrum für Foliengießtechnik in Hermsdorf eröffnet
Am Montag, dem 2. Mai 2016 wurde im Beisein des Thüringer Wirtschaftsministers Wolfgang Tiefensee am Fraunhofer IKTS in Hermsdorf das europaweit modernste Zentrum für Foliengießtechnik eröffnet.

Prof. Dr. Ulrich.S. Schubert, Tobias Janoschka und Dr. Martin Hager von der „AG Schubert“ zeigen ihre Redox-Flow-Batterie-

22.04.2016
Mitbestimmung 4.0
Universität Jena mit zwei Projekten vom 25. bis 29. April auf der Hannover Messe

Das Gebäude des CEEC Jena.

23.10.2015
Energieforschung in Jena erhält neues Zuhause
Forschungszentrum für Energie- und Umweltchemie (CEEC Jena) der Universität Jena und des Fraunhofer-Instituts (IKTS) Hermsdorf/Dresden eingeweiht

Prof. Dr. Ulrich.S. Schubert, Tobias Janoschka und Dr. Martin Hager von der „AG Schubert“ zeigen ihre Redox-Flow-Batterie-

21.10.2015
Batterien aus Kunststoff für die Energiewende
Chemiker der Universität Jena präsentieren neuartige Redox-Flow-Batterie auf Polymer-Basis

Prototyp einer Knopfzelle

02.07.2015
Paradebeispiel für Zusammenarbeit
Startup-Unternehmen von Chemikern der Universität Jena mit „IQ Innovationspreis“ ausgezeichnet

Porträt von Prof. Dr. Philipp Adelhelm

18.06.2015
Nachhaltig Energie speichern
Prof. Dr. Philipp Adelhelm hat den neuen Lehrstuhl für Kohlenstoffnanomaterialien der Universität Jena übernommen

Intelligente Gebäudefassaden

22.12.2014
Intelligente Fassaden, die Strom, Wärme und Algen erzeugen
Materialforscher der Universität Jena koordiniert neues EU-Projekt zu intelligenten Fassaden

Prototyp einer ultradünnen und extrem flexiblen Folien-Batterie

11.09.2014
Batterien einfach ausgedruckt
Internationale Polymer-Konferenz ab 14. September an der Universität Jena / Jenaer Chemiker präsentieren Konzept druckbarer Batterien aus organischen Rohstoffen

Prof. Dr. Michael Stelter (l.) und PD Dr. Achim Stolle (r.) von der Universität Jena nehmen den Förderscheck aus den Händen von Dr. Dieter Hübl vom VCI entgegen.

08.11.2013
Chemie-Verband fördert Elektrochemie-Lehre an der Universität Jena
Zentrum für Energie und Umweltchemie (CEEC) nimmt auch in der Lehre Fahrt auf

Porträt Prof. Dr. Michael Stelter

28.08.2013
Die Brücke
Michael Stelter ist neuer Professor für Technische Umweltchemie der Universität Jena

Prof. Dr. Ulrich S. Schubert hier noch mit einem spielerischen Einsatz einer Batterie auf Polymerbasis: einer

15.07.2013
Risikoarme und umweltfreundliche Energiespeicher entwickeln
Finanzierung für Neubau des Zentrums für Energie und Umweltchemie in Jena steht

Das Gebäude des Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS ©Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

15.07.2013
Unterzeichnung des Finanzierungsvertrags für Jenaer Energieinstitut
Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, und der Vorstandsvorsitzende der Ernst-Abbe-Stiftung, Prof. Dr. Jens Goebel, haben am heutigen Montag, dem 15. Juli 2013, einen Finanzierungsvertrag für das neu zu errichtende Forschungszentrum für Energie- und Umweltchemie CEEC in Jena unterzeichnet.

Das Gebäude des Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS ©Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

05.12.2012
GreenTech-Campus Hermsdorf startet
Land Thüringen und Fraunhofer IKTS entwickeln Standort für Energie- und Umwelttechnik / Wirtschaftsminister Machnig übergibt 2 Millionen Euro für neues Batterietechnikum / Brennstoffzellenhersteller plant Ansiedlung

Dr. Michael Stelter vom IKTS, die neue Junior-Professorin Dr. Anna Ignaszak und Forschergruppen-Leiter Dr. Martin Hager von der Uni Jena

16.08.2012
Energiespeicher der Zukunft erforschen und entwickeln
Zentrum für Energie und Umweltchemie (CEEC) entsteht in Jena

Gruppenfoto der Workshopteilnehmer.

15.05.2012
Regenerative Energie speichern
Auftakt-Workshop der Forschergruppen zu neuartigen Energiespeichern an der Universität Jena

Porträt von Prof. Dr. Ulrich S. Schubert

10.11.2011
Effiziente Energiespeicher von morgen
Freistaat Thüringen unterstützt Forschergruppen der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Fraunhofer-Instituts für Keramische Technologien und Systeme Hermsdorf

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang