Energiespeicherstudie

Energiespeicherstudie für das Bundesland Thüringen erschienen

Publikation gibt Auskunft über "Forschungs- und Entwicklungspotenziale der Thüringer Energiespeicherbranche"
Energiespeicherstudie
Foto: FSU Jena / Christian Stolze

Meldung vom: 29. August 2019, 09:36 Uhr

Gemeinsam mit dem Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. und der EuPD  Research  Sustainable  Management  GmbH hat das CEEC Jena eine Studie zum Thema "Forschungs- und Entwicklungspotenziale der Thüringer Energiespeicherbranche" veröffentlicht. Ziel war es, eine Datengrundlage für die öffentliche Diskussion zu schaffen.

Drei Aufgaben standen hierbei im Vordergrund: neben einer Analyse der aktuellen Lage der Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich der Energiespeicherung sowie vorhandener Kooperationen und Netzwerke wurden die in Thüringen vorhandenen Speichertechnologien sowie die hierzu stattfindenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten eingeordnet und mögliche Geschäftsmodelle für kommerzielle wie auch private Anwender identifiziert.

Die komplette Studie steht Ihnen HIER [pdf 4MB] zum Download zur Verfügung.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang