Symbolbild

Neues zu Lithium-Schwefel-Akkus

Prof. Dr. Ulrich S. Schubert als Experte gefragt
Symbolbild
Foto: Image by MikesPhotos from Pixabay

Meldung vom: 16. Januar 2020, 11:04 Uhr | Zur Original-Meldung

Australische Forscher der Monash-Universität haben den bislang leistungsfähigsten Lithium-Schwefel-Akku entwickelt. Nach Prof. Dr. Ulrich S. Schuberts Einschätzung, dessen Meinung als Batteriexperte zu dieser Neuentwicklung gefragt war, ist es im Prinzip möglich, hiermit die Energiedichten im Vergleich zu den klassischen Batterien um einen Faktor drei bis fünf zu erhöhen.

Näheres erfahren Sie unter folgenden Links:

Deutschlandfunk "Forschung aktuell"
Forscher entwickeln Akku für 1.000 Kilometer Reichweite

Südwestrundfunk "SWR Wissen"
Kommt der 1000 Kilometer-Akku?

MDR AKTUELL/MDR Wissen
NACHGEFRAGT: WANN KOMMT DER NEUE SUPER-AKKU?

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang