Elektrochemische Untersuchung neu entwickelter Materialien für Batterien und Superkondensatoren

Entwicklung des CEEC Jena

August 2017

Förderung über 6,5 Mio. € vom Land Thüringen für das Innovationszentrum CEEC Jena.

Juni 2017

Bekanntgabe der Förderung des Forschungsneubaus CEEC Jena II durch die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz.
Mehr erfahren

Ende 2015

Fertigstellung des ersten Bauabschnittes des CEEC Jena im Philosophenweg 7a – das CEEC Jena I.

August 2014

Offizielle Gründung des CEEC Jena als universitäres Zentrum der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2011

Start der beiden ersten gemeinsamen Forschungsvorhaben zu „Neuen polymeren/keramischen Materialien für effiziente elektrische Energiespeicher“ (Forschergruppen der Thüringer Aufbaubank).

2010

Entwicklung eines ersten gemeinsamen Konzepts vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) in Hermsdorf und der Friedrich-Schiller-Universität Jena zu einem gemeinsamen Energie- und Umweltzentrum.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang