Symbolbild

Neuer Übersichtsartikel im Fachjournal "ChemCatChem"​​

Prof. Dr. Ulrich S. Schubert und Dr. Andreas Winter informieren über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Katalyse durch sogenannte Terpyridinkomplex​e
Symbolbild
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Meldung vom: 09. Juni 2020, 11:35 Uhr | Zur Original-Meldung

Ob als Sensibilisatoren in Solarzellen, Emitter in Leuchtdioden, als Wirkstoffe oder in Materialforschung und Katalyse - sogenannte Terpyridine (tpy) bilden mit Überangsmetallionen stabile Komplexe, die vielfältig eingesetzt werden können. In einem kürzlich im Fachjournal "ChemCatChem" erschienen Übersichtsartikel stellten Prof. Dr. Ulrich S. Schubert und Dr. Andreas Winter die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Katalyse durch Terpyridinkomplexe vor und diskutierten dies kritisch im Vergleich zu anderen Systemen.

Neben der Vermittlung von organischen Reaktionen stehen derzeit Anwendungen im Bereich der Energieumwandlung im Mittelpunkt der Forschung - z. B. im Bereich der Wasserspaltung, also der Erzeugung von Wasserstoff bzw. Sauerstoff, und der CO2-Reduktion durch die Umwandlung dieses Treibhausgases in chemisch nutzbare Substanzen. Den vollständigen Artikel, in dem auch photo- und elektrochemische Verfahren der oben genannten Anwendungen vorgestellt werden, finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang